OTM Saison 2022

Hallo Trialsportler/innen,

voller Zuversicht schauen wir auf das Jahr 2022 und glauben fest an Trialveranstaltungen unter nahezu “normalen“ Verhältnissen, ohne irgendwelche Beschränkungen, ohne Masken und mit der Sicherheit, dass die Veranstaltung auch stattfinden wird.

Nachdem wir nun letztes Jahr die 4-stelligen Startnummern eingeführt haben, werden wir, nach Absprache mit allen Fahrtleitern und OTM Organisatoren, ab dieser Saison für die Organisation und Auswertung der OTM das Tool trial-live.de nutzen. Damit finden sowohl die Einschreibung für die OTM, die Nennungen für die Veranstaltungen als auch die Auswertung über Trial-Live statt.

Vorteile sind:

  • weniger Papierkram, weniger Bürokratie
  • ein einheitliches Tool für jeden Trialer um sich für inzwischen nahezu alle bundesweiten Clubtrials zu nennen bzw. für Meisterschaften einzuschreiben
  • Auswertungen & Ergebnisse nahezu in Echtzeit
  • austragende Vereine müssen sich nicht mehr mit dem inzwischen veralteten TrialTool rumschlagen, Exceltabellen importieren, exportieren und trotzdem dauert die Auswertung, da alles noch „onlinetauglich“ gemacht und online gestellt werden muss

Die jährlichen Kosten sind gut tragbar und werden vom sächsischen Landesfachverband für Motorsport von den Einschreibegebühren getragen. Somit ist die Nutzung des Tools für austragende Vereine kostenfrei.

Wir haben den größten Teil bereits organisiert, die Sportler müssen sich also nur noch unter https://trial-live.de/registration/ registrieren. Sobald die OTM Ausschreibung für die Saison 2022 fertig ist und alle diesjährigen Veranstaltungen klar sind, könnt ihr euch dann in eurem Trial-Live Account für die OTM einschreiben.

Hier eine Dokument worin ihr alle nötigen Informationen findet. Trial-Live Services

Wenn es dennoch Fragen gibt meldet euch gerne.

Soweit freuen wir uns auf die kommende Saison 2022.
Sportliche Grüße

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.